SPD Delmenhorst ist startklar für die Kommunalwahl – Deniz Kurku tritt erneut im Stadtosten an

50 Delegierte der SPD Delmenhorst kamen am vergangenen Freitag unter strengen Corona-Hygieneregeln im Festsaal der syrisch-orthodoxen Gemeinde zusammen, um das gemeinsame Wahlprogramm für die Arbeit der nächsten Jahre zu beschließen.

Außerdem wurden auch die Listen der Kandidierenden der 4 Wahlbereiche und des Ortsrates Hasbergen aufgestellt. Insgesamt 37 Bewerberinnen und Bewerber für den Stadtrat wurden von der Versammlung nominiert. Für die jeweiligen Spitzenpositionen wurden gewählt: Brigitte Unger (Wahlbereich I), Alexander Mittag (Wahlbereich II), Deniz Kurku (Wahlbereich III), Detlef Roß (Wahlbereich IV). Für den Ortsrat Hasbergen wurde Annette Kolley als Spitzenkandidatin aufgestellt. Die detaillierten Listen finden Sie hier.

Somit weiß sich die SPD-Kandidatin für das Oberbürgermeisteramt in Delmenhorst Funda Gür in guter Gesellschaft beim Fahrt aufnehmenden Kommunalwahlkampf, auf den auch die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag die Versammlung einstimmte. Ein kämpferisches Grußwort per Videobotschaft aus der Nachbarschaft kam vom Bremer Bürgermeister Andreas Bovenschulte aus Bremen.

Die vielfältigen, anstehenden Aufgaben für die zukünftigen Ratsmitglieder und die OB-Kandidatin skizzierte Oberbürgermeister Axel Jahnz, vom Krankenhaus-Neubau über die Innenstadtveränderungen bis hin zur Umgestaltung des Wolleparks.

Deniz Kurku abschließend: „Es wird ein spannendes Wahljahr. Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich schon darauf, mit den vielen guten Kandidatinnen und Kandidaten aus allen Ortsvereinen weiter für unsere guten Inhalte zu arbeiten!“